Aktuelles

Tübinger Weg und Böblinger Modell


Einer von mehreren wichtigen Schritten aus dem Lockdown ist das flächendeckende und häufige Testen der Bevölkerung. Im Kampf gegen die Pandemie starteten in Tübingen und im Landkreis Böblingen Pilotprojekte unter anderem mit kostenlosen Corona-Tests. Böblingen und Tübingen gehen dabei einen Sonderweg und sind bundesweite Vorreiter. Dr. Lisa Federle (CDU) hat den Tübinger Weg initiiert und bietet auf dem Tübinger Marktplatz kostenlose Schnelltests an. Der Landkreis Böblingen bietet in fünf Schnelltestzentren kostenfreie Testmöglichkeiten an. Initiator und treibende Kraft dieses sogenannten Böblinger Modells ist der Apotheker Dr. Björn Schittenhelm. Beide sind aufgrund ihres großen Einsatzes mittlerweile weit über Landesgrenzen hinaus bekannt und Vorbild für weitere Kommunen und Landkreise in Deutschland.

Die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz sowie der CDU-Landtagskandidat Matthias Miller konnten Dr. Lisa Federle und Dr. Björn Schittenhelm für eine gemeinsame Veranstaltung gewinnen. Die Videokonferenz über Zoom findet statt am Montag, den 8. März um 19 Uhr. Gemeinsam soll diskutiert werden, welchen Beitrag das Testen zur Bewältigung der Corona-Krise leisten kann und inwieweit die Erfahrungen des Tübinger Wegs und Böblinger Modells auf ganz Deutschland übertragen werden können.

 

 

Thema: Gespräch mit Dr. Lisa Federle und Dr. Björn Schittenhelm

Uhrzeit: 8.März.2021 19:00 Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/97865558847?pwd=ZE9ack5HajM3ZFB1YTFuSVBKZUdwUT09

Meeting-ID: 978 6555 8847
Kenncode: 144570
Schnelleinwahl mobil
+496938079883,,97865558847# Deutschland
+496950502596,,97865558847# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort
        +49 69 3807 9883 Deutschland
        +49 695 050 2596 Deutschland
        +49 69 7104 9922 Deutschland
        +49 30 5679 5800 Deutschland
Meeting-ID: 978 6555 8847