Der im November in Böblingen neu gewählte CDU-Kreisvorstand hat auf seiner konstituierenden Sitzung den Beirat für Kunst und Kultur für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Der Beirat ist beim CDU-Kreisvorstand angesiedelt. Ihm gehören Gerti Mayer-Vorfelder (Dagersheim) als Leiterin sowie Katharina Heubach (Rohrau) an.

Der CDU-Kreisvorsitzende Wolfgang Heubach würdigte unter dem Beifall des gesamten Kreisvorstandes die seitherige "sehr erfolgreiche Arbeit" des Beirats. In der "Galerie der CDU", die in den Räumen der CDU-Kreisgeschäftsstelle in der Böblinger Stadtgrabenstrasse untergebracht ist, seien in den vergangenen vier Jahren nicht weniger als sechs Kunstausstellungen lokaler und regionaler Künstlerinnen und Künstler gezeigt worden. Dies sei ein großer Erfolg, zumal das Publikumsinteresse stetig im Steigen begriffen sei. Die "Galerie der CDU" verstehe sich als Forum für Kunst- und Kulturschaffende sowie für Kunstkenner und -liebhaber.

Weiterlesen ...

Der CDU-Kreisvorsitzende Wolfgang Heubach wendet sich mit dem nachfolgenden Schreiben an die Mitglieder seiner Partei im Landkreis Böblingen:

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Parteifreunde,

im CDU-Kreisverband Böblingen ist es eine seit vielen Jahren geübte Selbstverständlichkeit, die Mitglieder voll in alle Entscheidungen der Partei einzubinden. Davon zeugen beispielsweise unsere Themenparteitage wie die mit großem Erfolg und breiter Beteiligung durchgeführte Mitglieder-Umfrage, unsere ständige Kommunikation sowie Transparenz der gesamten Arbeit. Nicht zuletzt ist dies auch nach der Landtagswahl am 27. März 2011 zum Ausdruck gekommen, die unsere Partei in Baden-Württemberg vor ene völlig neue Situation gestellt hat. Wir haben dabei den Kopf nicht in den Sand gesteckt, sondern zielstrebig und konsequent die Initiative ergriffen. In einem Zehn-Punkte-Katalog, der von einem Kreisparteitag gebilligt und im Juli 2011 von einem CDU-Landesparteitag angenommen worden ist, haben wir klar und deutlich die Wege aufgezeigt, die in Zukunft beschritten werden müssen. Einiges ist davon inzwischen auf Landesebene umgesetzt worden, aber einiges bleibt auch noch zu tun. Wir werden daran auch im neuen Jahr verstärkt weiter arbeiten.

Der in Böblingen im November 2012 für die Dauer von zwei Jahren - also bis Ende 2014 - neu gewählte CDU-Kreisvorstand hat auf seiner konstituierenden Sitzung beschlossen, am 2. März 2013 eine Klausurtagung abzuhalten. Dabei soll die gesamte Situation der Partei ebenso besprochen werden, wie die vor uns liegenden Aufgaben. Denn auch 2013 stehen wir vor großen Herausforderungen: Im September steht die Bundestagswahl an und im Laufe des Jahres werden wir unsere Kandidatinnen- und Kandidatenlisten für die Ortschaftsrats-, Gemeinderats- und Kreistagswahlen sowie für die Wahl zur Regionalversammlung und zum Europa-Parlament aufstellen. Diese Wahlen finden in den ersten Monaten des Jahres 2014 statt.

Zur Vorbereitung dieser Klausurtagung des CDU-Kreisvorstandes am 2. März 2013 lade ich Sie herzlich ein, mir Ihre Gedanken, Anregungen, Vorschläge, Kritik oder sonstige Anmerkungen mitzuteilen. Sagen Sie bitte, wo der Schuh drückt, was wir besser, anders machen können oder sollen.

Sie erreichen mich entweder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch unter meiner Privat-Adresse: Wolfgang Heubach, Rohrau, Bergstrasse 18, 71116 Gärtringen.


Ich freue mich auf Ihre Meinungsäußerungen und Ihre tatkräftige Mitarbeit für eine gute und erfolgreiche Zukunft der CDU und damit der Menschen in unseren Kommunen, im Kreis, in der Region, im Land, im Bund und in Europa.


Mit allen guten Wünschen zum bevorstehenden Jahreswechsel verbleibe ich

Ihr
Wolfgang Heubach
Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Böblingen


Allen Mitgliedern und Freunden des CDU-Kreisverbandes Böblingen

wünschen wir

 

ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest

 

sowie

 

ein gesundes, friedvolles und erfolgreiches neues Jahr !

 

Gleichzeitig bedanken wir uns für Ihr ständiges Engagement, Ihre Hilfe und Unterstützung im Jahr 2012.

 

Wir bitten Sie auch weiterhin um eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

  

Wolfgang Heubach                                                    Elke Groß

Vorsitzender des                                                        Internetreferentin des

CDU-Kreisverbandes Böblingen                                  CDU-Kreisverbandes Böblingen

v.li.: Sabine Kurtz MdL, Thomas Blenke MdL, Bettina Narr, Anita Mackh, Elke Groß, Frank Förstermann, Mirko Hotz und Markus Fischer

Im Rahmen einer Vorstandssitzung war der AK Polizei Kreisverband Böblingen zu Gast im Landtag von Baden-Württemberg. Im Gespräch mit dem Polizeisprecher der Landtagsfraktion Thomas Blenke MdL und unserer Wahlkreisabgeordneten Sabine Kurtz MdL stand die grün-rote Polizeireform im Mittelpunkt. Das Urteil der Fachleute des AK Polizei und der Abgeordneten war einhellig: Diese Reform ist teuer, ohne erkennbaren Nutzen und das Gegenteil von bürgernaher Polizeiarbeit! 

Für die Berufung einer Generalsekretärin oder eines Generalsekretärs der baden-württembergischen CDU hat sich der Böblinger CDU-Kreisvorsitzende Wolfgang Heubach eingesetzt. Heubach sagte am Donnerstagabend bei der konstituierenden Sitzung des neu gewählten CDU-Kreisvorstandes in Böblingen, die Parteiarbeit der Landes-CDU müsse nach seiner Überzeugung verstärkt werden. Dazu sei es notwendig, eine Generalsekretärin oder einen Generalsekretär zu berufen. "Das ist eine sinnvolle Ergänzung zur Arbeit des Landesvorsitzenden Thomas Strobl und des Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, Peter Hauk."

Weiterlesen ...